Kraut und Avantgarde

Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter, TAURISKA – Leopold Kohr Akademie

Im Pinzgau werden alte Traditionen hochgehalten ohne das Zeitgenössische, Visionäre dabei zu vernachlässigen. Die Aufgeschlossenheit der Menschen in dieser Region lässt es zu, dass beides als essenziell für die Entwicklung der Region verstanden wird. Neben den eigenen Aktivitäten fördern wir auch andere Initiativen aus Kultur und Regionale Entwicklung. Bei einigen der folgenden Veranstaltungen durfte TAURISKA > als stolzer Partner mit dabei sein.

Komponistenforum Mittersill >
Sieben Tage Poesie, Kunst und Musik. Experimentierfreudig, leidenschaftlich, mitreissend. Darüber und zwischendurch schwebt der Geist des berühmten Mittersiller Komponisten Anton Webern.

Ortung Stuhlfelden 2017 >
Was passiert, wenn sich ein ganzer Ort an Kunst infisziert. Das virale Einsickern in die Gemeinschaft führt zu oft überraschenden Ergebnissen. Welche Intentionen hinter diesem Ereignis stehen verrät auch der Text > des Leiters Wolfgang Seierl.

Flora Stainer

Flora Stainer, Mundartdichterin >
Einladung zur Lesung, Buchpräsentation und Ausstellung.
An diesem Tag feiern wir Flora Stainer, die eine große Mundartpionierin und Menschenfreundin war und ihr seid alle herzlich dazu eigeladen!
Dir. Hubert Kirchner liest in Mundart rund um den Jahreskreis.
Margit Gantner zeigt ihren Kurzfilm zu Flora Stainer und Lucia Buchner verzaubert uns mit ihrer Harfe. Der Pinzgauer Künstler Christian Ecker präsentiert die Originale seiner Illustrationen zum Buch: „Flora Stainer“. Einladung als PDF (4,5 MByte) lesen >

Karin Buchart

Handgemachtes für die Küche >
Früher war es überlebenswichtig, heute machen es immer mehr Menschen, die beim Essen ein gutes Gefühl haben wollen. Naturprodukte aus der Region selber verarbeiten, zubereiten und haltbar machen. Das vermittelt dieses Buch.
Karin Buchart und Maria Anna Benedikt nehmen sich in ihrem neuen Buch die traditionellen Lebensmittel vor, die im Alpenraum seit jeher zu den Grundnahrungsmitteln gehören. Wer das begehrte Buch kaufen möchte, kann es hier > tun

 

Das Friedenskonzert >
Seit bereits 13 Jahren veranstaltet der gebürtige Brucker Gerhard Fankhauser jeden Sommer die ‘Friedenskonzerte’. Gemeinsam mit seiner Frau Einat Gilboa teilt er in diesen Konzerten eine musikalische Friedensbotschaft und eine Musik des Herzens, heilsame Klänge und Lieder als Brücke zwischen verschiedenen Kulturen. Gerhard und Einat leben teils in Israel, den Sommer über im Pinzgau und geben Konzerte und Workshops weltweit.

Kohr-Cafe: Krauteinschneiden >
Manche erinnern sich noch an das Krauttreten in der Kindheit und Jugendzeit – und wie köstlich das eigene Sauerkraut schmeckte. Die ehemalige Bramberger Gemeindevertreterin Katharina Seifriedsberger belebt dieses Krautstampfen wieder, allerdings durch die Arbeit der Hände: Wir laden euch zu einer Vorführung während des Wochenmarktes beim Samplhaus ein. Da zeigt sie dann, wie man das frisch geerntete Weißkraut fein mit dem Hobel schneidet und es mit Salz und Wacholderbeeren würzt …

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar