30. Niedernsiller Stund

Freitag, 29. September 2017, 20:00 Uhr im Samerstall, Niedernsill

30. Niedernsiller Stund „ Zwoa und zwoa & zwo und zwee“

Zwei und zwei ist vier. Ganz einfach. Einfach? Als Rechnung schon, aber wenn es um die Niedernsiller Stund geht, ist alles anders. Da ist Zwoa kein normales Zahlwort, sondern ein Paar. „Hiaz kemman zwoa (Irmie Vesselsky, Wolfgang Kühn) und noamoi zwoa (Christa Lukatsch, Gustl Lukatsch)“ , heißt es, und die Bühne ist frei für sie. Warum aber dann noch „zwee“ und „zwo“ auftauchen, bleibt vorerst ein Geheimnis. (Info: Gerlinde Allmayer, Bildungswerk Niedernsill)

Mehr Information >

Veröffentlicht von

Schreibe einen Kommentar