23. September: Treffen der „Mundartdichter“


Fr, 23. September 2011, 20:00 Uhr, Samerstall, Niedernsill

Die Dialektliteratur in Salzburg ist eine vielfältige und bunte Landschaft. Ein besonders schöner Flecken in dieser Landschaft ist die „Niedernsiller Stund”.
Heuer werden erstmals Pinzgauerisch und Vorarlbergerisch aufeinander treffen.
Moderation: Manfred Baumann.
Musik: Christa Maria Lukatsch (Harfe), Wolfgang
Seierl (verschiedene Gitarren)
Dichter: Adolf Vallaster, Birgit Rietzler (Vorarlberg),
Gerlinde Allmayer, Max Faistauer (Pinzgau), Stefan
Schipflinger (Jugend), Barbara Rettenbacher-Höllwerth
liest Texte von August Rettenbacher.

Veröffentlicht von

2 thoughts on “23. September: Treffen der „Mundartdichter“”

Schreibe einen Kommentar