Hans Rieder: „Das Tagwerk“

Der Salzburger Pinzgau und das Südtiroler Ahrntal

Buchvorstellung:
„Das Tagwerk“
„Man hot sich um olls miëhn gimisst“ von Hans Rieder, Ahrntal in Südtirol
SEkO Center (Raiffeisenbank Krimml), Oberkrimml 93, 5743 Krimml
Samstag, 3. November 2012, um 19.30 UhrZum Inhalt:
„Dieses mein Tagewerk ist entstanden, weil ich damit Wertschätzung ausdrücke, die ich zu bringen habe. Meine Neugier drängt mich und persönliche Erinnerungen werden wach, wenn ich Ereignisse, die ich als Kind höre, hier zu Ende erzähle. Es sind freudige und traurige Geschichten; Einzelschicksale werden noch einmal lebendig und lassen etwas ahnen von der Leidensfähigkeit, die vom harten Leben gereifte Personen zu ertragen vermögen. Manchmal muss dann auch die Kraft des Gottvertrauens alles ins rechte Lot bringen. Die Falten im Gesicht der Bauersleute zeugen vom Leben und vom Tagewerk am Hof und verleihen dem Alter die Würde und eine stille Größe.“
(Der Autor Hans Rieder)

Mit musikalischer Umrahmung.

Veranstalter
Gemeinde Krimml, Krimmler Tauernhaus, Verein TAURISKA, Neukirchen und Hans Rieder, Ahrntal

Kooperationspartner
Ahrntal Natur, Michael Oberhollenzer
Genussregion Bramberger Obstsaft, Toni Lassacher
Raiffeisenkasse Krimml

Veröffentlicht von

2 thoughts on “Hans Rieder: „Das Tagwerk“”

  1. Leider bekommt man das Buch bei keinem deutschen Buchhändler! Alle meine anderweitigen Bemühungen, das Buch zu bekommen waren leider vergeblich! 🙁

Schreibe einen Kommentar